logo Kulturlandschaft
Nahetal  |  Soonwald  |  Idarwald  |  Hochwald  |  Moseltal  |  Rheintal  |  Landkreise  |  Home

Birkenfeld

In einer weiten Talmulde zwischen Hochwald und Nahetal gelegen können die Kreisstadt Birkenfeld und das umliegende "Birkenfelder Land", das Land an der oberen Nahe, auf eine große und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Der heutige Siedlungskern der im Jahre 981 erstmals urkundlich erwähnten Stadt ("Birkenvelt") liegt auf einem sich von Nordosten nach Südwesten erstreckenden Sandsteinrücken, der durch eine Senke vom südöstlich gelegenen Burgberg getrennt ist. Die mittelalterliche Burg Birkenfeld —im Jahre 1293 erstmals urkundlich erwähnt, aber vermutlich wesentlich älter— wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts zum Renaissance-Schloss um- und ausgebaut. Vom Turm an der nördlichen Ringmauer bietet sich ein schöner Ausblick über die Stadt. Aus oldenburgischer Zeit, als das Birkenfelder Land im Jahre 1817 zum Großherzogtum Oldenburg gekommen war, stammt das klassizistische "Neue Schloss". Es liegt weit ab vom ursprünglichen Burgberg auf einem Hügel inmitten der Stadt und ist heute Sitz der Kreisverwaltung. Nicht weit vom Neuen Schloss liegt das Birkenfelder Museum, das im Stile eines römischen Landhauses erbaut ist. Es besitzt eine überaus sehenswerte vor- und frühgeschichtliche Sammlung sowie eine gut ausgebaute heimat- und volkskundlichen Abteilung.

Birkenfeld
[ Kritik und Anregungen bitte an Webmaster ] Axel.Stassen@maasberg-therme.de
[ Zurück zur Startseite ]
English  |  Impressum